Baubegleitung

- Modernisierung

- Die Gebäude Modernisierung

- Die Kurzberatung

- Zuschussberatung und Fördergelder

Qualitätssicherung – kompetent und staatlich gefördert!
Die fachgerechte Begleitung und Überprüfung der Sanierungsmaßnahmen sichert deren Qualität und wird mit einem Zuschuss gefördert.

Was wird gefördert?
Wer eine im Rahmen des Programms "Energieeffizient Sanieren" in der Kredit- oder Zuschussvariante geförderte Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder Einzelmaßnahmen bzw. freie Einzelmaßnahmenkombinationen durch einen externen Sachverständigen begleiten lässt, kann zusätzlich den Zuschuss für Baubegleitung beantragen.

Wie hoch ist die Förderung?
Der Zuschuss beträgt 50 % der förderfähigen Kosten, höchstens jedoch 4.000 Euro pro Antragsteller und Investitionsvorhaben.

Was kann ich für Sie tun?
Als zertifizierter Gebäudeenergieberater und gelernter Maurermeister bin ich berechtigt, die Baubegleitung durchzuführen und die notwendigen Nachweise auszustellen.

Ich unterstütze Sie während der Angebotsphase, erstelle für Sie Ausschreibungs- unterlagen und berate Sie bei der Angebotsauswertung und Angebotsauswahl.

Während der Sanierungsphase koordiniere und überwache ich die Ausführungs- arbeiten und führe regelmäßig Baubegehungen durch.

Werden technische Anlagen eingebaut oder erneuert, weise ich Sie in deren Handhabung ein.

Sie haben noch Fragen, benötigen weitere Informationen oder haben Sie sich schon für eine Baubegleitung entschieden? Ich berate Sie gerne und führe die geförderte Baubegleitung für Sie durch.

Zurück zur Startseite